Volleyboi Zell am See will 2022 wieder aktivster Beachvolleyballverein bei Nachwuchsturnieren sein

Aktualisiert: 12. Apr.


Wie bereits 2020 und 2021 möchte Volleyboi Zell am See auch 2022 wieder der engagierteste und aktivste Beachvolleyballverein in Österreich im Bereich von Nachwuchsturnieren sein. Gleich 20 Nachwuchsturniere und ein PRO 80 Turnier werden von Volleyboi Zell am See beim Haus Gabi in Zell am See heuer geplant.


Highlight davon ist neben dem PRO 80 Damenturnierstop auch heuer wieder der U19 ASVÖ BeachVOLLEYBOI-Cup, der für die U19 Mädls und erstmals auch für die U19 Burschen ausgetragen wird.


Spannend wird es auch mit der neu geplanten Beachliga. Volleyboi Zell am See plant hier mit einem Damenteam und einem Herrenteam anzutreten.


Stimmen zum Beachvolleyballsommer 2022: Obmann Peter Fankhauser "Es freut uns sehr, dass wir auch heuer wieder ein starkes Zeichen für die Nachwuchsförderung setzen können. Unsere Nachwuchsmädls und Nachwuchsburschen sind top motiviert und freuen sich schon auf spannende Spiele in Zell am See.

Besonders erfreulich ist, dass heuer auch erstmals ein ASVÖ BeachVOLLEYBOI-Cup für Burschen ausgetragen wird."

196 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen