top of page

2.LL Damen holen Tabellenführung, U15 und 1.LL Mixed starten vielversprechend in die neue Saison


2.LL Damen

Am 12.11.2022 starteten die 2.LL Damen von Volleyboi Zell am See in die neue Saison. Die Bergstädterinnen zählen heuer wieder zu den Mitfavoritinnen und zeigten im ersten Spiel gegen Fuschl gleich zu Beginn ihre Qualitäten. Satz 1 und Satz 2 gingen mit starken Serviceleistungen und Spielzügen souverän an die Pinzgauerinnen. Die Flachgauerinnen konnten ab Satz 3 die starken Serviceleistungen der Zellerinnen entschärfen und konnten den Satz lange offen gestalten. Bei den Pinzgauerinnen wurden immer nervöser und so schlichen sich auch immer mehr Eigenfehler ein. Somit mussten sich die Bergstädterinnen das Spiel trotz 2:0 Führung noch knapp mit 2:3 geschlagen geben und nahmen einen wichtigen Punkt für die Tabelle mit. Im zweiten Spiel gegen Oberndorf fanden die Zellerinnen gleich gut ins Spiel. In einem offenen Schlagabtausch und sehr guten Ballwechseln sicherten sich die Pinzgauerinnen Satz 1 mit 25:22. Satz 2 ging denkbar knapp mit 24:26 Punkten verloren. Ab Satz 3 ließen die Bergstädterinnen aber nichts mehr anbrennen, siegten schlussendlich souverän mit 3:1 Sätzen und somit 3 weitere Tabellenpunkte. Da im ersten Spiel Oberndorf Fuschl klar in 3:0 Sätzen besiegt hat, führen die Zellerinnen mit 4 Punkten die Tabelle an.


1.LL Mixed


Das 1.LL Mixedteam startete am 6.11.2022 in die neue Saison. Die Zeller siegten im ersten Spiel gegen Berchtesgaden klar in 2:0 Sätzen. Im zweiten Spiel gegen die Ligamitfavoriten aus Lamprechtshausen war dann nach einem offenen Schlagabtausch aber nichts zu holen und das Spiel ging 0:2 verloren. Am 13.11.2022 folgten dann drei weiter Ligaspiele in Grödig. Gleich im ersten Spiel gegen die Hausherren aus Grödig lieferten sich die Pinzgauer eine reine Nervenschlacht. Trotz 24:20 Punkteführung, ging der erste Satz mit 24:26 Punkte verloren. Satz zwei ging dann klar an die Zeller. Satz 3 und somit das Spiel gewannen dann aber die Grödiger. Im zweiten Spiel gegen Anthering verloren die Bergstädter Satz 1 klar. Im zweiten Satz konnten die Pinzgauer erneut eine 24:20 Punkteführung nicht über die Ziellinie bringen und verloren somit mit 0:2 Sätzen. Im letzten Spiel gegen die Titelfavoriten Hot Shots 2 aus Lamprechtshausen konnten die Zeller dann im ersten Satz überraschen und diesen mit 25:22 Punkten gewinnen. Satz 2 ging dann klar an die Flachgauer. Satz 3 war dann wieder eine reine Nervenschlacht, aber jetzt mit dem besseren Ende für die Pinzgauer (15:13 Punkte). Somit sicherten sich die Pinzgauer bereits wichtige 5 Tabellenpunkte.


U15 weiblich


Das neue U15 Damenteam (Jahrgang 2009 und jünger) spielte am 13.11.2022 die ersten Vorrundenspiele. Das erste Spiel gegen Abtenau war eine reine Nervenschlacht. Satz 1 ging mit 25:20 Punkten an die Bergstädterinnen. Da sich die Tennengauerinnen aber Satz 2 und 3 sicherten, ging das Spiel knapp mit 1:2 Sätzen verloren. Im zweiten Spiel gegen die favorisierten Salzburgerinnen PSV 1 steigerten sich die Zellerinnen zwar deutlich, das Spiel ging aber trotzdem klar mit 0:2 Sätzen verloren. Auch im letzten Spiel gegen das zweite Salzburger Team PSV 2 konnten sich die Pinzgauerinnen nochmals deutlich steigern und siegten verdient mit 2:0 Sätzen. Somit belegten die Zellerinnen Platz 3.


Stimmen zum Saisonstart:


Trainer Peter Fankhauser: "Es freut uns dass die Teams so gut in die neue Saison gestartet sind. Bei den Damen in der 2.LL haben sich die Neuzugänge gleich am ersten Spieltag sehr gut ins Team eingefügt und wir zählen auch heuer sicherlich wieder zu den Titelmitfavoriten. Das 1.LL Mixedteam ist ebenfalls stark in die neue Saison gestartet und konnte einige Gegner bereits überraschen. Ein Platz unter den Top 6 ist möglich. Bei den U15 Damen konnten die Nachwuchshoffnungen bereits erste wichtige Erfahrungen sammeln. Bereits kommende Woche starten dann die U14 und U16 Damen in die neue Saison."

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page